Education

                                                   „Education for integration“                                                     - Durch Lernen andere Kulturen verstehen -

 

Die Bedeutung der Bildung auf internationalem Niveau steigt weltweit in den letzten Jahren rapide   an.                                                                                                                                                        

Der Anspruch an eine moderne Ausbildung erfordert neben der Vermittlung des Fachwissens des    eigenen Fachbereichs auf einem hohen internationalen Standard, fundierte              Fremdsprachenkenntnisse und ein interdisziplinäres Wissen.            

 

Wesentlich für eine moderne Ausbildung sind auch Faktoren wie soziale und multikulturelle              Kompetenz, da in der Ausbildung bereits eine Sensibilisierung für andere Kulturen und Glaubensausrichtungen erreicht werden muss, die eine Möglichkeit zum beruflichen Einsatz in allen Regionen der Welt schafft.                   

In nahezu jedem Land entstehen daher internationale Kooperationen, um den Bildungsnachwuchs  auf die steigenden Anforderungen des globalen Arbeitsmarktes vorzubereiten.                                   

Der Präsident der Perfect Timing Holding, Şakir Yavuz, der selbst seit 1980 mit seiner Familie in Deutschland und auch in der Türkei lebt, hat es sich als türkischer Staatsbürger mit seinen Partnern zur Aufgabe gemacht, allen Kindern den Zugang zu einer Bildung bis hin zur Hochschulausbildung auf höchstem Niveau bei absoluter Chancengleichheit zu  garantieren.

 

Die Eröffnung der ATAFOM Universität

ATLANTIC – AFRICAN – ORIENT MULTICULTUREL UNIVERSITY“                         

auf dem Campus der ATAFOM wird Bildung ohne Grenzen vermittelt und gelebt werden.         

Es ist eine Bildung, die integriert, statt auszugrenzen und an der nur die geistigen Fähigkeiten des jungen Menschen ungeachtet seiner Herkunft, Hautfarbe, Kultur oder Religion entscheidend sind.

 

Für eine integrierende Bildung hat die Idee                                                                                          

 

„Education for integration“

- Durch Lernen andere Kulturen verstehen -

die höchste Priorität.    

 

Siehe auch: ATAFOM Afrika